Start / News

PROJEKTIERUNG MONTAGEN ANLAGENBAU

PROMONTAN projektiert, plant, baut und modernisiert komplexe elektrotechnische Anlagen.
PROMONTAN übernimmt den qualifizierten Service und die Wartung Ihrer Anlagen.
PROMONTAN bietet Ihnen einen 24-Stunden-Bereitschaftsdienst.

Aktuelle Projekte: • BWB, Klärwerk Waßmannsdorf Schaltanlagen/Leitsystem • BWB, Klärwerk Waßmannsdorf Rahmenvertrag Sigraph Dokumentation • BWB Klärwerk Waßmannsdorf, Analysetechnik Belebungsbecken • BWB, Abwasserpumpwerk Neukölln I NOx-Verminderung • E&P, Kläranlage Potsdam Nord (EWP) • GENAN Reifenzerkleinerungsanlage Houston Texas (USA) • WAH Nauen, Rekonstruktion Wasserwerk Elstal • Sachsenwasser, HPW Wustermark Schaltanlage/SPS-Programmierung Siemens S7 • EWP, Erneuerung Steuerung und Fernwirkanbindung von Fernwärmebauwerken • GENAN Viborg (DK), Erweiterung Reifenzerkleinerungsanlage • N.E.W Organic Energy AG, Neubau Biogasanlage Vehlefanz • ORmatiC GmbH, Neubau Biogasanlage Eugene (USA) nach UL Norm 508a • entec Biogas GmbH, Entschwefelungsanlage für Biogasanlage Orlando (USA) nach UL Norm 508a • S&H GmbH, Entschwefelungsanlage für Biogasanlage Kalifornien (USA) nach UL Norm 508a

UL zertifiziert seit 2012


Aktuell

Die Firma Promontan bildet junge Menschen aus unserer Region als Fachkräfte aus. Wir freuen uns, derzeit 4 Auszubildende auf ihrem erfolgreichen Weg, zum Facharbeiter zu begleiten. Um unsere Ausbildung weiterhin auf einem hohen Niveau durchführen zu können, wird die Lehrlingsausbildung durch das „Programm zur qualifizierten Ausbildung im Verbundsystem“, durch das Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds und des Landes Brandenburg gefördert.

Weiterführende Informationen finden Sie unter: www.esf.brandenburg.de und www.ec.europa.eu

Förderung ESF

 

 

 

 

Investition in Ihre Zukunft
Gefördert durch das Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie (MASGF) und das Ministerium für Ländliche Entwicklung, Umwelt und Landwirtschaft (MLUL) aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds und des Landes Brandenburg.